Ab sofort wird Otto Fetser das Traineramt bei den Partensteiner Handballern übernehmen.

Dass Daniel Schreier und Mike Haberberger als Trainerduo die Herrenmannschaft der Partensteiner Handballer nur vorübergehend trainieren würden, war von Rundenbeginn an klar. Vor allem Haberberger machte von Anfang an deutlich, dass er als Trainer nur für eine Saison aushelfen würde, um sich dann wieder zu 100 Prozent auf seine Spielerfunktion zu konzentrieren.

Als im November bekannt wurde, dass Otto Fetser bei der MSG Haibach/Glattbach überraschend von seiner Trainertätigkeit zurückgetreten war, waren es Haberberger und Schreier, die die Vorstandschaft baten, auf Fetser zuzugehen, um ihn als Trainer für Partenstein zu gewinnen. Als Wahlpartensteiner ist Otto Fetser bei den Handballern kein Unbekannter und seit Jahren besteht ein guter Kontakt zwischen ihm und dem Verein.

Nach erfolgreichen Gesprächen informierte die Vorstandschaft die aktiven Mitglieder letzte Woche über die personellen Änderungen. Ab Januar trainiert Otto Fetser die Mannschaft, bis zum Rundenende unterstützen ihn Schreier und Haberberger.